Konzerte
Wettbewerb
Musikstiftung
Rückblick
Stiftungs-CD
Service

Rückblick Konzerte 2017


Jahreskonzert 2017
Sonntag, 7. Mai 2017, 17.00 Uhr, Gemeindesaal Meggen
Solisten (Preisträger 16/17: Simone Meyer, Violine, geb. 1994 in Oberkulm AG, Studentin Hochschule der Künste in Bern; Remy F. Burnens, Tenor, geb, 1991 in Zollikofen BE, Student Hochschule-Luzern-Musik


Matinee 2017
Sonntag, 21. Mai 2017, 10.00 Uhr, St. Charles Hall Meggen
Solisten (Preisträger 17/18): Morgane Grandjean,Trompete, Jg. 1993, Hochschule Musik, Freiburg Salomo Schweizer, Oboe, Jg. 1993, Zürcher Hochschule der Künste

>> Zum Konzertrückblick

>> Zu den Presseberichten

>> Zur Bildergalerie der Konzerte 2017 (Fotos: Jost Peyer, Brigitte Senn, Erika Buchli Albrecht)

 


Rückblick Konzerte 2016

Jahreskonzert 2016: Sonntag, 17. April 2016, 17.00 Uhr, Gemeindesaal Meggen, Solisten:
Joanna Thalmann,
Harfe, geb. 1995 in Niederwil SG, Hochschule Luzern-Musik
Alexis Lavoie Lebel, Posaune, geb. 1991 in Québec, Hochschule für Musik Lausanne, Abt. Freiburg

Matinee 2016: Sonntag, 24. April 2016, 10.00 Uhr, St. Charles Hall Meggen, Solisten:
Simone Meyer, Violine, geb. 1994 in Oberkulm AG, Studentin Hochschule der Künste in Bern
Remy F. Burnens, Tenor, geb, 1991 in Zollikofen BE, Student Hochschule-Luzern-Musik

> Zum Konzertrückblick
> Zu den Presseberichten
>> zur Bildergalerie der Konzerte 2016 (Fotos: Erika Buchli Albrecht, Christian Hippenmeyer)


Rückblick Konzerte 2015

Jahreskonzert 2015: Sonntag, 19. April 2015, 17.00 Uhr, Gemeindesaal Meggen
Solisten: Witold Moniewski, Jg. 1990, Hochschule Luzern-Musik, Kontrabass
Aimi Sugo, Klavier, Jg. 1989, Hochschule der Künste Bern

Matinee 2015: Sonntag, 26. April 2015, 10.00 Uhr, St. Charles Hall Meggen, Wienersaal
Solisten:
Joanna Thalmann, Harfe, geb. 1995 in Niederwil SG, Hochschule Luzern-Musik
Alexis Lavoie Lebel, Posaune, geb.1991 in Québec, Kanada, Hochschule für Musik Lausanne, Abt. Freiburg

> Zum Konzertrückblick
>> zur Bildergalerie der Konzerte 2015 (Fotos: E. Buchli, C.Hippenmeyer, M. Schmid)


Kurzporträt der Stiftung

Die Stiftung für junge Musiktalente mit Sitz in Meggen ist 1995 von Dr. Herwig Karl Zimmermann (verstorben im Aug. 2011) zum 90-Jahr-Jubiläum des heutigen Kulturvereins Meggen gegründet worden. Ziel der Stiftung ist es,  jungen Schweizer Spitzensolisten bis zum 26. Altersjahr (Vokalisten bis zum 30. Altersjahr) ein musikalisches Debüt (Matinee) sowie im darauffolgenden Jahr einen Auftritt mit Berufsorchester vor grossem Publikum in Meggen zu ermöglichen. Das Konzertmanagement wird seit 2011 vom Kulturverein Meggen wahrgenommen.

 

 

 



E-Mail